schließen

Nachhaltigkeit nur dort umzusetzen wo wir es können, reicht uns nicht aus. Nachhaltigkeit hat bei ALLEM was wir tun oberste Priorität - und so sind auch unsere Grundsätze:

 

‘Wir arbeiten ausschließlich nur mit zertifizierten Gerbereien’

'Wir verwenden überwiegend Bio-Baumwolle’

'Wir verarbeiten, wenn möglich, recycelte Materialien in unsere Produkte.’

'Wir sorgen für faire Arbeitsbedingungen in der gesamten Kette’

‘Wir entwickeln zeitlose Produkte, welche für viele Jahre getragen werden können’

Arbeitsverhaltenskodex für Lieferanten

Alle Lieferanten, die zu unseren Produkten beitragen, müssen den Shabbies Amsterdam Verhaltenskodex für Lieferanten einhalten. Der Kodex legt die Mindestanforderungen an die Arbeitsbedingungen auf der Grundlage der Labour Organization Convention und der UN-Prinzipien fest. Dazu gehört das Recht der Arbeitnehmer Gewerkschaften beizutreten, das Recht auf einen existenzsichernden Lohn, angemessene Arbeitszeiten, sichere Arbeitsbedingungen und ein rechtsverbindliches Arbeitsverhältnis. Kinderarbeit und jede Art von Diskriminierung sind streng verboten.

 

Einige der Richtlinien die uns dabei helfen unsere Ziele zu erreichen, sind der Verhaltenskodex für Zulieferer und unsere Richtlinie zur Verwendung nachhaltiger Materialien.

 

 

 

Richtlinien für nachhaltige Materialien 

Unsere Anforderungen an nachhaltige Materialien ergänzen unser Bestreben die Umweltbelastung durch unsere Produkte zu reduzieren. Für unser Produkte dürfen nur Leder verwendet werden, die in Gerbereien von der Leather Working Group (LWG) auf Gold- oder Silberniveau eingestuft wurden. Die Richtlinie legt außerdem fest, dass nur Leder verwendet werden dürfen, welche ein Nebenprodukt aus der Fleisch- und Milchindustrie darstellen. Zudem müssen die Häute aus Ländern mit einem hohen Tierschutzstandard stammen.