Shabbies Amsterdam schachtlaarzenShabbies Amsterdam schachtlaarzen

Alles über den Schaftstiefel 

Schaftstiefel; sie sind oft wunderschön. Aber manchmal sind sie schwer zu bekommen. Möchtest du deine schönen Stiefel oft tragen oder hast du ein Paar Schaftstiefel, die im Schrank bleiben, weil sie so schwer anzuziehen sind? Wir möchten dir alles über diese Stiefel erzählen und unsere Tipps mit dir teilen!

Was ist ein Schaftstiefel? 

Ein Schaftstiefel ist ein Stiefel ohne Reißverschluss. Es ist daher wichtig, dass dieser Stiefel einen Durchgang, auch Schaft genannt, hat, in den du deinen Fuß leicht hineinstecken und wo dein Wadenbein bequem sitzt. Der Schaft ist der obere Teil des Stiefels, von der Ferse bis zur Spitze. Das kann ein hoher Stiefel sein, aber auch ein Stiefelette. Manchmal kann es schwierig sein, den Fuß in diesen Stiefel zu bekommen, während der Stiefel die richtige Größe hat. Glücklicherweise gibt es ein paar Tricks, um Schaftstiefel leichter anzuziehen.

Shabbies Amsterdam boot Shabbies Amsterdam boot

Wie misst du deine Schaftgröße? 

 

Zunächst ist es wichtig, deine Schaftgröße zu kennen. Dafür misst du die Schafthöhe und die Schaftbreite. Benutze dafür am besten ein flexibles Maßband. Messe die Schafthöhe von der Spitze der Ferse bis zum höchsten Punkt deines Stiefels. Die Höhe der Ferse spielt in diesem Fall keine Rolle! Nun, da wir die Schafthöhe kennen, ist es Zeit für die Schaftbreite oder den Umfang. Messe den breitesten.

Teil des Stiefels und beide Waden. So weißt du sicher, ob der Schaftstiefel passt oder nicht. Bei einem kurzen Stiefel ist das oft die Spitze, aber bei einem hohen Stiefel ist dieser Punkt oft um die Waden herum. Auch das Material des Stiefels ist bestimmend. Wenn du ein elastisches Gewebe hast, hat dein Waden automatisch mehr Platz, weil das Gewebe sich dehnt. Es ist am besten, dies mit einem Lederstiefel ohne Futter zu messen. Denn Futter verursacht auch eine andere Schaftbreite. 

Wenn du die Schafthöhe und -breite kennst, ist es viel einfacher, einen Schaftstiefel zu kaufen! Bei Shabbies Amsterdam geben wir immer die Höhe und Breite aller Stiefel an, was es leichter macht, zu schätzen, ob die Stiefel zu dir passen.

 

ENTDECKEN SIE UNSERE KOLLEKTION

 

Tipps für deinen Schaftstiefel 

Hast du Schaftstiefel gefunden? Super! Schwierigkeiten, sie anzuziehen? Kein Problem! Es gibt glücklicherweise einige Tricks, um in deine wunderschönen Stiefel zu kommen. Wir möchten sie natürlich gerne mit dir teilen!

 

Tipp 1: Schuhlöffel 

Hast du einen Schuhlöffel zu Hause? Super! Wenn nicht, ist es Zeit, einen zu kaufen, denn mit einem Schuhlöffel kannst du oft viel leichter in einen Schaftstiefel kommen! Du legst den Schuhlöffel in den Schuh, sodass der Löffel als Hebel wirkt, um dir das Einsetzen des Fußes in den Stiefel zu erleichtern.

Shabbies Amsterdam bootShabbies Amsterdam boot

Tipp 2: Sandwichbeutel oder Müllbeutel 

Ein Sandwichbeutel? Ja, auf jeden Fall! Mit einem einfachen Plastik-Sandwich- oder Müllbeutel kommst du leicht in deine Schaftstiefel! Während der ersten Male, wenn du die Stiefel trägst, empfehlen wir, die Stiefel mit einem Plastikbeutel anzuziehen. Leg den Beutel unter deinen Fuß, wenn du in den Stiefel rutschen möchtest, und zieh den Beutel von deinem Fuß, wenn du im Stiefel bist. Kannst du das nicht? Du kannst immer den ganzen Beutel um deinen Fuß legen, aber dann wirst du den Beutel nicht aus dem Stiefel bekommen, wenn du im Stiefel bist. Behalte das im Hinterkopf! Das wird zwar nicht für die ersten Male zum Problem, aber irgendwann sollte es ohne Beutel möglich sein.

Lederstiefel dehnen sich aus

Das Merkmal von Leder ist, dass es die Form deines Fußes annimmt, je öfter du die Stiefel trägst. Deshalb wirst du auch aus Leder-Schaftstiefeln herauslaufen, wodurch der Schaft sich durch jeden Schritt, den du machst, besser an deinen Fuß anpasst. Also habe Geduld und kümmere dich um diese wunderschönen Stiefel. Sie sind wunderschön, aber benötigen einfach etwas mehr Aufmerksamkeit!

 

Shabbies Amsterdam bootShabbies Amsterdam boot

Lose Stiefel

Ein Merkmal eines gut sitzenden und bequemen Schaftstiefels ist, dass er, wenn er gut eingetragen ist, ein bisschen locker um den Fuß wird und sich wie 'Pantoffeln' anfühlt. Dies ist ein wichtiges Detail, das typisch für den Schaftstiefel ist und daher nicht seltsam ist. Du brauchst diesen Platz, um in einen Schaftstiefel mit dem Fuß zu steigen, was bei einem engen Stiefelette mit Reißverschluss nicht notwendig ist. Behalte dies im Hinterkopf, wenn du deine neuen Schaftstiefel kaufst!

Bist du neugierig auf unsere Auswahl an Schaftstiefeln? Suchst du nach einem Stiefel mit weitem oder engerem Schaft? Dann entdecke jetzt alle Stiefel von Shabbies Amsterdam und wähle den perfekten Schaftstiefel für dich aus!